Aufführung 6. April